Voraussetzungen:

Grundvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium der sozialwissenschaftlichen und / oder betriebswirtschaftlichen Richtung
  • anderer Fachrichtungen mit Zusatzausbildung in einem für das Coaching-Feld relevanten Fachgebiet
    (In Ausnahmefällen: Abgeschlossene Berufsausbildung mit entsprechender Zusatzausbildung in einem für das Coaching-Feld relevanten Fachgebiet)
  • Management-Coaching Ausbildung oder umfassendes, integratives Äquivalent

Erwartete Feldkompetenzen:

  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung, davon idealerweise 3 Jahre in einer Managementposition
  • Eigene Coachingerfahrung innerhalb der Ausbildung oder Supervision

Erwartete fachliche Kompetenzen:

  • Integriertes Management- und Organisationswissen
    (z.B. über General Managementtheorien, Strategie, Struktur, Kultur und Prozesse in einer Organisation)
  • Integriertes psychologisches Wissen (nicht nur aus einer psychologischen Schule stammend)

Professionalität

  • Seriosität, Bereitschaft zur Kooperation in Beratungsprojekten
  • Solide wirtschaftliche Verhältnisse
  • Mitwirkung an Evaluationen im Rahmen des Netzwerkes